Logo
 

GRÜNES BÜRO

Ein wichtiges Anliegen ist es mir, den „ökologischen Fußabdruck“ meiner Arbeit möglichst gering zu halten. Aus diesem Grund setzte ich bei meiner Arbeit ökologische Produkte ein, gerne greife ich deshalb auf Holz zurück. Zudem achte ich darauf, dass regionale und qualitativ hochwertige Produkte mit einer langen Lebensdauer oder besonders stromsparende Produkte eingesetzt werden.

Die gesamte EDV-Ausstattung des BSB-Gaiser ist besonders stromsparend und mit dem Energy Star ausgezeichnet. Die Kleingeräte wie Taschenrechner und Briefwaage sind solarbetrieben und unabhängig von einer externen Stromversorgung. Das verwendete Papier, auf dem die Gutachten geschrieben werden, ist aus 100% Altpapier und mit dem Blauen Engel ausgezeichnet. Der CO2-Ausstoß bei der Fahrt zu den Bäumen wird durch die Pflanzung von Bäumen neutralisiert. Das heißt, dass die C02-Aufnahme der gepflanzten Bäume dem CO2-Ausstoß der zurückgelegten Kilometer entspricht. Die Bäume werden in unterschiedlichen Bereichen gepflanzt, z. B. in regionalen Streuobstwiesen, im städtischen Bereich, im Bergwald oder auch im tropischen Regenwald. Dabei arbeite ich auch mit Kooperationspartnern zusammen Bergwaldprojekt, Rettet den Regenwald. Ab 2017 soll der gesamte Stromverbrauch des BSB-Gaiser aus eigener klimaneutaler Produktion gedeckt werden.

Holzschnitzerei